• 10. ROMARIA

    Samstag, 27. April 2019 08:00 - 20:30
    Pfarrkirche Schwechat, Hauptplatz 5

    Die ROMARIA ist heuer ein Weg der Solidarität mit geflüchteten Menschen. Ein Zeichen der Solidarität mit den Schwächeren. Es geht darum, allen Menschen mit Würde zu begegnen.

    Das Don Bosco Flüchtlingswerk, die Steyler Missionare, die Pfarre Schwechat, die Salesianer Don Boscos, die Katholische Aktion sowie die Salesianische Jugendbewegung laden zur Solidaritätswallfahrt mit allen Schutzsuchenden. ksoe ist Kooperationspartnerin.

    Start:  8 Uhr Pfarrkirche Schwechat

    Weiter führt der Weg zum Sozialzentrum Zirkelweg - Pfarrkirche Oberlaa  - Islamischer Friedhof - Pfarre Inzersdorf-Neustift - Pfarrkirche Neu Erlaa - Marterl Anton Benja-Str. - Missionshaus St. Gabriel - Hl. Geist Kirche St. Gabriel --> Dort findet dann ein politisches Nachtgebet statt. Genaueres ist hier zu lesen.

    Mehr …
  • 18. Österreichischer Friedenslauf

    Samstag, 27. April 2019 09:00 - 12:00
    Wiener Augarten

    Auch 2019 ladet der Entwicklungshilfeklub zum Friedenslauf ein. Unter dem Ehrenschutz von Bundespräsident Alexander Van der Bellen wird auch heuer wieder durch Laufen und Spenden Hilfe für benachteiligte Kinder im Libanon, Österreich und in Burkina Faso von Hedi und Robert Wychera organisiert.

    Die Veranstaltung ist diesmal im Wiener Augarten, beginnt um 9 Uhr.Für jede Runde Laufen, Nordic Walking oder Gehen wird um Eine Spende gebeten. So hat jede und jeder etwas. Die einen Bewegung, die anderen die Hilfe, die mit den Spenden organisiert werden kann. Genaueres ist im Folder zu lesen.

    Mehr …
  • Wozu braucht es Priester?

    Donnerstag, 23. Mai 2019 19:00
    Pfarre St. Gertrud, Maynollogasse 3, 1180 Wien

    Bica H 120Das Amtsverständnis mancher katholischer Priester erregt mitunter Ärger bei den Menschen. "Dienste statt Ämter" schlagen Reformerinnen und Reformer vor.

    Wozu braucht es Priester? Was ist der Inhalt eines priesterlichen Dienstes?

    Der in der Ökumene engagierte Dr. Heirich Bica wird an diesem Netzwerk-Abend aus seinen persönlichen Erfahungen und denen aus der evangelischen Kirche ein Diestverständnis zu zeichnen versuchen, dass den Menschen heute hilfreich sein kann.

    Mehr …