dirnbeck josef.bmpDirnbeck Gott lacht 170Gott lacht ist ein humorvoller Glaubens-Crashkurs: »Wie lautet der Satz ›Der Mensch denkt, und Gott lenkt‹ im Perfekt? – Antwort: ›Der Mensch dachte und Gott lachte.‹«

Das Theologie nicht immer ernst und trocken sein muss beweist Josef Dirnbeck in seinem Buch »Gott lacht«. Der katholische Theologe ist leidenschaftlicher Sammler guter Witze und versteht es, durch sie zentrale Fragen des Glaubens humorvoll zu erläutern. Dabei scheut er sich auch nicht vor komplexen Fragen: »Wieso gibt es in einer Schöpfung, die gut ist, plötzlich etwas Böses?«, »Kann man eine Sünde ›erben‹?« oder »Was kommt nach dem Tod?«

Die Antworten, die Josef Dirnbeck gibt, sind so tiefgreifend wie humorvoll – und es wird auf überraschende Weise deutlich, welch hintergründige Botschaft so manchem Witz zugrunde liegt. Von der Erschaffung der Welt bis hin zum Jüngsten Gericht streift das Buch zentrale Themenfelder des christlichen Glaubens und ermutigt trotz seines ernstzunehmenden Inhalts zum Lachen. Und das tut gut – denn – wie Josef Dirnbeck erläutert: »Gottes Lachen verändert die Welt. Und es ist ein Lachen, das ansteckt. Gott lacht nämlich nicht gern allein. Ihm ist sehr daran gelegen, dass auch der Mensch lacht.«

Dirnbeck, Josef; "Gott lacht. Ein fröhlicher Crashkurs des christlichen Glaubens", St. Benno-Verlag Leipzig, 272 Seiten, Preis: 12,95 €, ISBN 978-3-7462-4802-8

Josef Dirnbeck, geb. 1948, katholischer Theologe, Autor und Theaterregisseur, lebt in Wien und Nürnberg, wurde für sein bisheriges Schaffen mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet.

Sie wollen Freude zu Weihnachten mit der Freude beim Lesen verbinden? Hier können Sie das Buch bestellen oder ein Info-Blatt ausdrucken.