schdl ingeborg vom aufbruch in die krise Ingeborg Schödl „Wäre die Kirche nur Menschenwerk, wäre sie schon längst zugrunde gegangen“, zitiert Ingeborg Schödl Kardinal König.

Die Autorin, ehemalige Redakteurin der Wiener Kirchenzeitung und Zeitzeugin über mehr als 65 Jahre hinweg spannt den Bogen weit. Sie beginnt in der Nachkriegszeit, lässt  den frischen Wind des Konzils die die Kirche fegen, beschreibt die erste nachkonziliare Zeit als „verpasstes Pfingsten“ und sieht die Kirche zuletzt im Rückwärtsgang. Schödl beschreibt die Geschichte interessant und mit spannenden einfachen Worten. Immer wieder flicht sie aber Lebensbiographien ein, von Menschen, die die Kirche dieser Zeit prägten.

super easy „Hotel Mama“ hat bei jedem mal ein Ende! Damit auch Vegetariern nach dem Auszug nicht der Magen knurrt, ist Super easy - Rezepte für junge Veggies der neue Begleiter für fleischloses Kochen.

amandonico pizza Neapel und die Pizza sind der Inhalt dieses kunstvoll gestalteten Werkes. Als Kochbuch fast zu wertvoll. Trotzdem, es gibt einige Originalrezepte wieder, die zum Ausprobieren einladen.

rupperti evelyn klapotetz sauvignon Der Untertitel, „Genussgeschichten aus der Südsteiermark“ verspricht nicht zu viel. Die Autorin, Evelyne Rupperti, streifte schon in ihrer Jugend durch die großelterlichen Weingärten in Gamlitz. Daraus entstand eine besondere Nahbeziehung zum Wein. Der Fotograf, Arnold Pöschl steuerte die Bilder bei, welche von Kultur und Lebensfreude in der Region berichten.

hasmann gabriele der stephansdom Der Stephansdom, ist das Wahrzeichen von Wien. Für viele Menschen war und ist er das mystische Kraftzentrum Österreichs. Die Redakteurin, Germanistin und Philosophin, Gabriele Hasmann, hat  viele geheimnisvolle und dunkle Geschichten rund um den ehrwürdigen Dom zusammengetragen. Sie lesen sich wie ein spannender Krimi.

kng hnas ist die kirche noch zu retten 2011 Hans Küng Es gibt eine Therapie für die Kirche. Sie hat fünf Komponenten: Die Macht der Sprache. Die Macht der Tat. Die Macht der Gemeinschaft. Die Macht des Widerstands – und die der Hoffnung

Fünf Therapiekomponenten bieten sich an:

Abdruck mit freundlicher Genehmigung des Verlages aus: Hans Küng „Ist die Kirche noch zu retten?“ Piper 2011. 260 Seiten. 18,95 €.

ackerl jahn das unbekannte wien In diesem Buch bietet die Autorin einen sehr interessanten Spaziergang durch Wien. Sie zeigt die Stadt mit traumhaft schönen Bildern und weckt die Lust die beschriebenen Orte, Gebäude und Schauplätze selbst zu erkunden.

mueller walter kleine schritte Ein junger Mann taucht mit Hilfe des Tagebuchs seiner Mutter ein in die Zeit kurz vor dem zweiten Weltkrieg. Die Menschen zu dieser Zeit, besonders die jungen, versuchen ein Stück vom großen Glück zu erhaschen.

simma elmar das leben ist mehr Das kleine Büchlein bringt schlichte Worte zu allen Jahreszeiten des Lebens.

Worte, die nicht gekuschelt sind sondern Fragen nach dem Sinn des Lebens aufwerfen und deshalb berühren. Es sind Worte der Lebenslust, der Lebenserfahrung und von Lebensweisheiten, die kurz und treffend formuliert sind.